top

Vorsorge

Schon bevor Krankheitsanzeichen auftreten oder Beschwerden vorliegen, untersuchen wir im Rahmen der Vorsorge-Untersuchungen wichtige Körperfunktionen, um eventuelle Mangelzustände rechtzeitig zu beheben oder sog. Risikofaktoren auszuschalten. Ziel aller diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen ist die Erhaltung der völligen körperlichen Gesundheit bis ins hohe Alter.

Was bedeuten Risikofaktoren?
Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Veränderungen bestimmter Werte verlässlich das spätere Auftreten einer Erkrankung vorhersagen. Durch entsprechende Maßnahmen (z.B. Ernährung oder Medikamente) kann das Auftreten der Erkrankung jedoch verhindert werden. Klassische Risikofaktoren sind neben Übergewicht, Rauchen und Bluthochdruck erhöhte Cholesterin-, Blutzucker- und Harnsäure-Werte.


Aktuelles


Liebe Patientinnen und Patienten !

 Wenn Sie in China, Südkorea, in der Schweiz, in Frankreich, Spanien, Österreich oder Italien waren bzw. Kontakt zu einem
Corona-Patienten
hatten,
wenden Sie sich bitte telefonisch an
116 117
und kommen nicht in die Praxis !

Corona-Testungen
sollen
nicht mehr in der Praxis
duchgeführt,
sondern über die Gesundheitsämter und die kassenärzliche Vereinigung organisiert werden
!

 Halten Sie bitte
1m Abstand zum Tresen
und husten nicht in die Hand,
sondern in die Ellenbeuge
oder ein Taschentuch !

 Bitte nutzen Sie unseren
Desinfektionsspender
in der Toilette (30 Sekunden)
gegenüber dem Labor !


Individuelle Ernährungsberatung


Individuelle Ernährungsberatung

Reisemedizinische Beratung


Reise-Impfberatung

Gelbfieber-Impfung



Focus-Empfehlung 2019

Urkunde


jameda Top-Ärzte-Siegel

Innere- & Allgemeinmediziner
in Günzburg auf jameda

 


bottom

 Vorsorge von A-Z

Check-up in 9 Fachrichtungen an 1 Tag